Zedwitz Panorama

Aug 192019
 

Am Samstag, den 10.08.2019 kam es gegen 17:15 Uhr an der Einmündung Rheingönheimer Straße und Fürstenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-jähriger Ludwigshafener befuhr mit seinem PKW die Rheingönheimer Straße von der Saarlandstraße kommend und wollte nach rechts in die Fürstenstraße einbiegen. Beim Abbiegen kam der PKW zu weit nach rechts auf den Gehweg und streifte einen dort befindlichen 76-jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde am Arm leicht verletzt und wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht.

Bei dem Unfallverursacher konnte durch die aufnehmenden Beamten deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,8 Promille. Dem 66-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz aus der Pressemitteilung vom 11.08.2019 – 08:45

Mundenheim – Unfall mit Güterzug

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Unfall mit Güterzug
Jul 162019
 

Eine 28-jährige PKW-Fahrerin missachtete heute (15.07.2019) am Bahnübergang einen Güterzug wurde von diesem erfasst. Die junge Frau war gegen 8.49 Uhr mit ihrem PKW auf dem Keßlerweg unterwegs und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren.

Hierbei missachtete sie die optischen und akustischen Warnsignale eines herannahenden Güterzugs. Der Güterzug kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf 16 000 Euro beziffert.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz aus der Pressemitteilung vom 15.07.2019 | 12:14 Uhr


Am 15.07.2019 wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 08:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Keßlerweg Ortsteil Mundenheim gerufen.
Auf Höhe vom Bahnübergang eines Nebengleises für Güterverkehr kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einer Rangierlok. Der PKW wurde durch den Zusammenstoß in den angrenzenden Grünstreifen verschoben. Die Fahrerin sowie der Lokomotivführer wurden vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt. Weitere Personenschäden gab es keine. Bei dem demolierten PKW wurde aus Vorsichtsmaßnahme von der Feuerwehr die Batterie abgeklemmt.
Die Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Polizei und der Notfallmanager der DB:



Quelle: Stephan Schröder –
Führungsdienst –
Feuerwehr Ludwigshafen

Mundenheim – Unfall auf der Saarlandstraße

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Unfall auf der Saarlandstraße
Jul 122019
 

Am 11.07.2019, gegen 10:45 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger mit einem Transporter auf der Saarlandstraße in Richtung Schänzeldamm auf der mittleren Fahrspur. Zur gleichen Zeit fuhr ein 50-Jähriger in gleicher Richtung auf dem linken Fahrstreifen.

Als der 22-Jährige vor der Kreuzung Saarlandstraße / Schänzeldamm den Fahrstreifen von der mittleren Spur auf die linke Spur wechseln wollte, stieß er mit dem Auto des 50-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz aus der Pressemitteilung vom 12.07.2019 – 10:26

Mundenheim – LKW rammt Auto

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – LKW rammt Auto
Jun 272019
 

Ein 28-Jähriger musste am Mittwoch (26.06.2019), nach einem Verkehrsunfall, verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der junge Mann war gegen 15.20 Uhr mit seinem Pkw in der Saarlandstraße in Richtung Mundenheim unterwegs, als ein neben ihm fahrender LKW plötzlich die Spur nach rechts wechselte und den 28-Jährigen mit seinem Mercedes übersah.

Der LKW schob den Mercedes in eine Parkreihe. Durch den Verkehrsunfall verletzte sich der Mann. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 27 000 Euro.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Jun 112019
 

Am Montagnachmittag, den 10.06.2019 gegen 16:00 Uhr, kam es in Ludwigshafen an der Kreuzung Wollstraße Ecke Bliesstraße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme musste die Kreuzung komplett gesperrt werden. 

Aufgrund der Missachtung eines STOP-Schildes kollidierten zwei Autos in Mitten der Kreuzung. Ein drittes Fahrzeug wurde im Rahmen eines Ausweichmanövers beschädigt. Insgesamt dürfte sich der Sachschaden auf etwa 10.000EUR belaufen. Zwei der Insassen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim -16-Jährige angefahren

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim -16-Jährige angefahren
Jun 112019
 

Am 06.06.2019, gegen 09:20 Uhr, fuhr eine 52-Jährige mit ihrem Auto auf der Saarlandstraße in Richtung Adlerdamm. Als auf der Höhe der Straßenbahnhaltestelle Südwest-Stadion eine 16-Jährige die Fahrbahn überquerte, kam es zum Zusammenstoß.

Die 16-Jährige fiel zu Boden und verletzte sich. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die 52-Jährige erlitt einen Schock. Die Saarlandstraße in Richtung Adlerdamm musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim – Unfall in der Bruchwiesenstraße

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Unfall in der Bruchwiesenstraße
Jun 052019
 

Am 03.06.2019 gegen 16:00 Uhr fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Auto auf der Bruchwiesenstraße in Richtung Stadtzentrum. Als der 70-Jährige an der Einmündung Bruchwiesenstraße / Pinienstraße in die Pinienstraße abbog, stieß er mit einem 50-jährigen Fahrradfahrer zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurde der Beifahrerspiegel des Autos abgerissen und der Fahrradfahrer stürzte. Er verletzte sich und kam ins Krankenhaus.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim – Verkehrsunfall zwischen Auto und Straßenbahn

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Verkehrsunfall zwischen Auto und Straßenbahn
Mai 292019
 

Am Dienstag, 28.05.2019, gegen 14:30 Uhr kam es in der Rheingönheimer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn.

Eine 39-Jährige war mit ihrem Auto in Richtung Saarlandstraße gefahren und wollte auf Höhe des Franz-Heller-Platzes nach links in die Weißenburger Straße einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit der Bahn.

Durch den Zusammenprall stürzte eine Straßenbahninsassin und verletzte sich leicht. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die Höhe des entstanden Sachschadens wird aktuell auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme war die Rheingönheimer Straße in Fahrtrichtung Saarlandstraße für etwa 45 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20


Mundenheim – Autounfall in der Saarlandstraße – Zeugen gesucht

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Autounfall in der Saarlandstraße – Zeugen gesucht
Mai 222019
 

Am 21.05.2019 gegen 16:25 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit einem Peugeot auf der Saarlandstraße (B 38) in Richtung Rheingönheimer Straße. Zur gleichen Zeit fuhr eine 78-Jährige mit einem Mercedes-Benz C-Klasse ebenfalls auf der Saarlandstraße (B38) in Richtung Wittelsbachplatz. Als die 78-Jährige an der mit Ampeln geregelten Kreuzung nach links in die Georg-Herwegh-Straße einbiegen wollte, stieß sie mit dem Auto des geradeaus fahrenden 39-Jährigen zusammen.

An beiden Autos entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro. Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass die Ampel für ihre jeweilige Fahrrichtung grün angezeigt hatte. Da zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme die Ampelanlage störungsfrei war, bittet die Polizei nun Zeugen, die den Unfall mitbekommen haben und Aussagen über die Ampelschaltung machen können, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per e-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim – Vier Leichtverletzte nach Vorfahrtsverletzung

 Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Vier Leichtverletzte nach Vorfahrtsverletzung
Mai 212019
 

Am 17.05.2019, gegen 21.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Mundenheimer Straße / Von-Weber-Straße in Ludwigshafen am Rhein zu einem Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen. Nach den vorläufigen polizeilichen Ermittlungen missachtete eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Ludwigshafen die Vorfahrt einer 23-jährigen Pkw-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Nach Zeugenaussage sei die Unfallverursacherin ohne anzuhalten in den Kreuzungsbereich eingefahren. Alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vor Ort durch die Berufsfeuerwehr und Sanitätskräfte erstversorgt. Für die Dauer der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme musste die Mundenheimer Straße für beide Richtungen voll gesperrt werden. Es kam zu Verspätungen im öffentlichen Nahverkehr. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf 10.000 Euro geschätzt.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20