Zedwitz Panorama

Mundenheim/Süd – Nachbarschaftsstreit eskaliert

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim/Süd – Nachbarschaftsstreit eskaliert
Aug 122019
 

In der Nacht von Freitag, 09.08.2019 auf Samstag, 10.08.2019 kam es gegen 23:00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Mundenheimer Straße in Ludwigshafen zunächst aufgrund einer Ruhestörung zu einem Streitgespräch zwischen einem 30-Jährigem und seinem 26-jährigem Nachbarn. Der Streit im Treppenhaus gipfelte in einer wechselseitigen Körperverletzung.

Beide Kontrahenten zogen sich oberflächliche Gesichtsverletzungen zu. Der 26-Jährige ging daraufhin in seine Wohnung zurück, holte ein Küchenmesser und drohte seinem Nachbar, welcher sich zwischenzeitlich in eine Wohnung geflüchtet hatte, damit ihn umzubringen. Der 26-Jährige wurde vor Ort festgenommen und bis zum Folgetag in Polizeigewahrsam genommen.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz aus der Pressemitteilung vom 10.08.2019 – 08:20

Mundenheim – Vandalismus in Gartenanlage

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim – Vandalismus in Gartenanlage
Jun 132019
 

Unbekannte beschädigten in der Nacht von Montag (10.06.2019) auf Dienstag (11.06.2019) Möbel der Gartenanlage „Tiefgewann“ in der Croissant-Rust-Straße. Hierbei setzte/n der/die Täter das Mobiliar in Brand. 

Das Feuer erlosch selbstständig. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim / Rheingönnheim – Falschfahrer auf der B 44

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim / Rheingönnheim – Falschfahrer auf der B 44
Apr 052019
 

Ein 83 jähriger Fahrer eines Honda Civic wollte von der Hauptstraße aus durch den Kreisel an der Hauptfiliale der Bäckerei Görtz auf die B44 auffahren. Hierbei übersah er die richtige Auffahrt und fuhr in den Gegenverkehr in Richtung Speyer. Während der Fahrt im Gegenverkehr, mussten 2 Fahrzeugführer seitlich ausweichen und fuhren gegen die Leitplanke

und gegen einen Leitpfosten. Hierdurch entstanden Blechschäden in Höhe von ungefähr 6000 Euro. Sie bleiben jedoch unverletzt. Der Fahrer des Honda setzte seine Fahrt fort und konnte schließlich, mit Hilfe von Hinweisen eines aufmerksamen Zeugen,in Dannstadt-Schauernheim festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest war negativ, sein Führerschein wurde sichergestellt.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim/Süd – Kellerabteile aufgebrochen

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim/Süd – Kellerabteile aufgebrochen
Jan 222019
 

In der Mundenheimer Straße wurden zwischen dem 20.01.2019 (16 Uhr) und dem 21.01.2019 (17:30 Uhr) fünf Kellerräume eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen und durchwühlt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde dabei nichts entwendet.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise:
Polizeiinspektion Ludwigshafen 1,
Telefonnummer 0621 963-2122 oder
E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Kanalinnensanierung in der Mundenheimer Straße

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Kanalinnensanierung in der Mundenheimer Straße
Jan 172019
 

Der Kanal in der Mundenheimer Straße wird am Freitag, 18. Januar 2019, im Kreuzungsbereich Böcklinstraße und Von-Weber-Straße saniert. Die Mundenheimer Straße bleibt während der Bauarbeiten in beide Richtungen befahrbar. Aufgrund der Arbeiten am Schachtbauwerk im Kreuzungsbereich sind die Von-Weber-Straße und die Böcklinstraße an diesem Tag als Sackgassen ausgeschildert.

Die Stadtverwaltung bemüht sich, die Belästigungen so gering wie möglich zu halten und bittet für unvermeidbare Lärmbelästigungen um Verständnis. Sollte es während der Bauzeit Anlass zu Beanstandungen geben, steht beim Wirtschaftsbetrieb der Stadt Ludwigshafen, Bereich Stadtentwässerung und Straßenunterhalt, Nicole Biehl, Telefon: 504-6812, als Ansprechpartnerin zur Verfügung.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim / Ludwigshafen – Einsatzreicher Erster Weihnachtsfeiertag für die Feuerwehr Ludwigshafen

 benachbarte Stadtteile, Ludwigshafen, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim / Ludwigshafen – Einsatzreicher Erster Weihnachtsfeiertag für die Feuerwehr Ludwigshafen
Dez 262018
 

Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde, am sonst ruhigen ersten Weihnachtsfeiertag, zu außergewöhnlich vielen Einsätzen alarmiert.

Begonnen hatte der arbeitsreiche Tag mit einem verletzten freilaufenden
Rottweiler. Der Hund wurde von der Feuerwehr aufgenommen und ins Tierheim verbracht.

Kurz darauf wurde die Wehr um 10:08 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Rheingönheim alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine starke Verrauchung im Dachbereich festgestellt und ein Brand im Wohnbereich lokalisiert. Der Brandherd wurde großflächig freigelegt und abgelöscht. Die Brandursache wird derzeit von der Kriminalpolizei ermittelt.

Um 12:34 Uhr rief ein Anwohner der Graebestraße im Stadtteil Hemshof die Feuerwehr bezüglich eines schrillenden Rauchmelders in der Nachbarwohnung. Es wurde ein Zugang zu dieser Wohnung geschaffen und ein defekter Rauchmelder vorgefunden.

Um 15:24 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße alarmiert. Hier löste eine Wasser Löschanlage aus. Nach intensiver Kontrolle des Objektes durch die Einsatzkräfte konnte allerdings keine Gefahrenlage festgestellt werden und es erfolgte abschließend eine Übergabe des Objektes an den hinzugerufenen Objektverantwortlichen.

Noch während der vorherigen Einsatzabwicklung meldete ein Bürger einen verletzten Schwan auf dem Gewässer Große Blies. Der mittlerweile sichtbar geschwächte Schwan hatte sich in einer Angelschnur verfangen. Da sich der Schwan auf dem Gewässer befand, wurde zur Rettung ein Rettungsboot eingesetzt. Der Schwan wurde anschließend von der Feuerwehr zu einem Tierarzt in Frankenthal gebracht. Der Einsatz dauerte ca. 2 Stunden.

Um 16:39 Uhr meldeten mehrere Anwohner eine Gewässerverschmutzung
im Maudacher Bruch. Die leichte Verschmutzung wurde bei der darauf durchgeführten Nachschau vor Ort lokalisiert und die zuständigen Behörden informiert.

Zeitgleich wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall in die Mannheimer Straße alarmiert. An der Kreuzung zur Sternstraße kollidierten zwei Fahrzeuge frontal miteinander. Hierbei wurden drei Personen, darunter ein Kind verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle und sicherte diese gegen den fließenden Verkehr ab.

Um 18:26 Uhr brannte dann ein großer Müllcontainer in der Kropsburgstraße. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Gebäude verhindert und der Brand mit einem Strahlrohr abgelöscht werden.

In der Heinrich-Halfen-Straße kam es um 20:46 Uhr zu einem Auslauf von Betriebsmitteln nach einem PKW-Schaden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und verständigte eine Fachfirma zur Reinigung der Verkehrsfläche.


Der letzte Einsatz wurde für die diensthabenden Feuerwehreinsatzkräfte um 0:08 Uhr gemeldet. Vor einem Spielplatz im Stadtteil Gartenstadt brannte eine große Mülltonne. Dieser Brand konnte jedoch recht schnell gelöscht werden.

Stündlich wurde die angekündigte Hochwasserlage bewertet und die ersten erforderlichen Meldungen getätigt. Durch Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen wurden im Stadtteil Rheingönheim an verschiedenen Stellen Hochwasserwarnschilder aktiviert. Außer der Berufsfeuerwehr waren zahlreiche Einsatzkräfte vom Rettungsdienst incl. Rettungshubschrauber, Polizei und Kommunaler Vollzugsdienst im Einsatz. Weiterhin unterstützten die städt. Bereitschaftsdienste, Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen, Veterinäre und andere Fachfirmen bei den Einsatzabwicklungen.

Quelle: Feuerwehr Ludwigshafen
aus der Pressemitteilung vom 26.12.2018

Mundenheim/Süd – Zeugen gesucht

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim/Süd – Zeugen gesucht
Dez 202018
 

Auf einem Parkplatz in der Saarlandstraße beschädigte am 19.12.2018 zwischen 07:30 Uhr und 16:10 Uhr ein Unbekannter das Auto einer 31-Jährigen.

Der Unfallverursacher stieß mit seinem Fahrzeug gegen die Fahrertür der 31-Jährigen. Danach entfernte er sich unerlaubt vom Tatort. Es entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro.



Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim/Süd – 8000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim/Süd – 8000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall
Dez 202018
 

Am frühen Dienstagabend (18.12.2018, 18 Uhr) fuhr eine 66-Jährige in der Saarlandstraße vom Fahrbahnrand an und bemerkte dabei den nachfolgenden Verkehr nicht. Hierdurch kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 23-jährigen Autofahrer.

Dabei wurde das Auto der 66-Jährigen auf ein parkendes Fahrzeug geschoben. Auch dieses wurde beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim / Süd – Einbruch in Bäckereifiliale

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim / Süd – Einbruch in Bäckereifiliale
Dez 172018
 

LZwischen Samstag (15.12.2018) gegen 12 Uhr und Sonntag (16.12.2018) gegen 17 Uhr hebelten Unbekannte die Eingangstür zu einer Bäckerfiliale in der Mundenheimer Straße auf. Sowohl der Verkaufsraum als auch der Abstellraum wurde durch die Täter durchsucht. Insgesamt konnten die Unbekannten Bargeld in vierstelliger Höhe entwenden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der
Telefonnummer 0621/963-2773 oder per
Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20

Mundenheim / Süd – Alkoholisierte Frau verursacht Unfall und flüchtet

 benachbarte Stadtteile, Mundenheim News  Kommentare deaktiviert für Mundenheim / Süd – Alkoholisierte Frau verursacht Unfall und flüchtet
Dez 152018
 

Eine 56-jährige Frau aus Limburgerhof verursachte am Donnerstagnachmittag unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall auf der Saarlandstraße. Die Autofahrerin stieß zunächst gegen eine Fahrbahnbegrenzung und streifte im Vorbeifahren die Handtasche einer Fußgängerin. Anschließend entfernte sich die 56-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unerlaubt von der Unfallstelle. 

Die Fahrerin konnte an ihrer Wohnanschrift in Limburgerhof angetroffen werden. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,91 Promille. Sie wurde anschließend auf die Dienststelle verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein der Fahrzeugführerin wurde beschlagnahmt. Am Unfallfahrzeug und an der Fahrbahnbegrenzung entstand Sachschaden von in Höhe von etwa 2.600 Euro.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
aus der Pressemitteilung vom 27.06.2019 – 09:20