Zedwitz Panorama

Jul 162019
 

Eine 28-jährige PKW-Fahrerin missachtete heute (15.07.2019) am Bahnübergang einen Güterzug wurde von diesem erfasst. Die junge Frau war gegen 8.49 Uhr mit ihrem PKW auf dem Keßlerweg unterwegs und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren.

Hierbei missachtete sie die optischen und akustischen Warnsignale eines herannahenden Güterzugs. Der Güterzug kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf 16 000 Euro beziffert.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz aus der Pressemitteilung vom 15.07.2019 | 12:14 Uhr


Am 15.07.2019 wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 08:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Keßlerweg Ortsteil Mundenheim gerufen.
Auf Höhe vom Bahnübergang eines Nebengleises für Güterverkehr kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einer Rangierlok. Der PKW wurde durch den Zusammenstoß in den angrenzenden Grünstreifen verschoben. Die Fahrerin sowie der Lokomotivführer wurden vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt. Weitere Personenschäden gab es keine. Bei dem demolierten PKW wurde aus Vorsichtsmaßnahme von der Feuerwehr die Batterie abgeklemmt.
Die Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Polizei und der Notfallmanager der DB:



Quelle: Stephan Schröder –
Führungsdienst –
Feuerwehr Ludwigshafen

Sorry, the comment form is closed at this time.