Zedwitz Panorama

Mrz 102018
 

Die Gunst der Stunde nutzte ein Täter in der Krügerstraße, als er hier einen unverschlossenen, zum Umzug angemieteten Sprinter, entwenden konnte. Seitens des verantwortlichen Fahrers wurde leichtsinnigerweise auch der Fahrzeugschlüssel im Fahrgastraum belassen. Nachdem der bislang unbekannte Täter mit dem Fahrzeug stark beschleunigend flüchtete, kam es bereits in der Krügerstraße zu ersten Zusammenstößen mit parkenden Fahrzeugen. Im Weiteren wurden auch im Bereich der Weinbietstraße mehrere parkende Fahrzeuge und eine gemauerte Grundstückseinfriedung gerammt und beschädigt. Das entwendete Fahrzeug konnte letztendlich in der Wasgaustraße verlassen aufgefunden werden. Nach ersten Feststellungen wurden insgesamt sieben Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 42000.-Euro geschätzt. Konkrete Täterhinweise ergaben sich bisher nicht.

Mögliche Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten sich mit der PI Ludwigshafen 1, Tel. 0621/963-2122, in Verbindung zu setzen.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

aus der Pressemitteilung vom 10.03.2018 | 08:36 Uhr

Sorry, the comment form is closed at this time.