Zedwitz Panorama

Dez 152017
 

Am 12.12.2017 gegen 11:50 Uhr packte eine ältere Dame in einem Textilien und Non-Food Markt in der Oberstraße Kinderspielzeug in ihre Tasche, welche an ihrem Rollstuhl befestigt war. Als sie an der Kasse lediglich Geschenkpapier bezahlte, wurde sie von der Mitarbeiterin auf das Kinderspielzeug angesprochen. Dabei stellte sich heraus, dass sie in ihrer Tasche nicht nur das Spielzeug hatte sondern auch noch Handschuhe, einen Schlafanzug und ein Kissen. Als die hinzugerufene Polizei eintraf, hatte die Dame das Geschäft verlassen, ohne ihre Personalien hinterlassen zu haben. Die nicht bezahlten Gegenstände ließ sie im Geschäft. Sie war etwa 1,60 – 1,65 m groß, hatte eine kräftige Statur und trug ein pinkfarbenes T-Shirt und pinkfarbene Crogs (Schuhe) sowie eine karierte dunkle Pyjamahose. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de entgegen.



Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz 
aus der Pressemitteilung vom 13.12.2017 – 11:39

Sorry, the comment form is closed at this time.