Zedwitz Panorama

Jun 262016
 

Die Stadtverwaltung plant die Anschaffung einer neuen fest installierten Radarfalle in Mundenheim.

Neuer_BlitzerNach Angaben des Mannheimer Morgen, soll die Radarsäule im Kreuzungsbereich Kaiserwörthdamm und Schellstraße positioniert sein und in beide Richtungen den Verkehr überwachen. Laut Ordnungsdezernent Feid soll die Anschaffung am kommenden Montag im Hauptausschuss beschlossen und bis Herbst in Betrieb genommen werden. Mit einer Amortisierung der 160.000,-€ teuren Anlage sei „kurzfristig“ zu rechnen.

Bereits jetzt ist der Standort am Kaiserwörthdamm, zum Beispiel vor dem Autohaus Behr oder an der Feuerwache sehr beliebt für mobile Radarmessungen.

Mit der Anschaffung soll laut Feid ein Unfallschwerpunkt entschärft werden, da es in den Jahre 2014/2015 je 18 Karambolagen in diesem Bereich gegeben hätte.



Update (28.06.2016):

Der neue Blitzer ist beschlossen.

Der Mannheimer Morgen schreibt, dass der Hauptausschuss den ab Herbst im Einsatz befindlichen Blitzer in Mundenheim beschlossen hätte. Die 160.000,-€ teure Investition soll sich nach einem Jahr amortisiert haben. Im vergangenen Jahr wurden bei 11 Radarkontrollen am Kaiserwörthdamm 36,900 Fahrzeuge kontrolliert, 1666 davon waren zu schnell, das entspricht einer Quote von ca 4,5%.

Sorry, the comment form is closed at this time.